Gadgets fürs Leben!
iPhone 7 / 8 Hülle

iPhone 7 / 8 Hülle – Darauf solltest du beim Kauf unbedingt achten

iPhone 7 und 8 Hüllen gibt es wie Sand am Meer im Internet, doch die wenigsten davon sind wirklich gut. Entweder passen diese nicht richtig, sind nicht ganz geschlossen oder zerkratzen sogar das iPhone auf der Rückseite oder den Rahmen. In dieser Kaufberatung zeigen wir dir nun, auf welche Punkte du beim Kauf einer iPhone 7 / 8 Hülle achten solltes, damit dein iPhone bestens geschützt ist.

Das Material

Bei iPhone Hüllen gibt es viele Materialen, von Leder über Silikon bis zu Holz. Auch bei diesen Materialien gibt es wieder Unterscheidungen. Wildleder oder normales Leder, hartes Silikon und weiches Silikon, Echtholz oder nur Imitat.

Tipp: Am besten greift man auf eine hochwertige Silikonhülle zurück, denn diese ist weich und zudem nicht so rutschig wie die billigen Silikonhüllen. Holzhüllen sind meistens an sehr vielen Stellen komplett offen, da man das harte Material sonst nicht ums iPhone bekommen würde. Lederhüllen sind zwar schön anzusehen, es entstehen aber relativ schnell Abnutzungen und dann sieht es nicht mehr schön aus.

Hard Case oder weich?

Es gibt einmal Hardcases unter den Silikonhüllen (selten) und die ganz normalen weichen, welche sich in der Hand leicht zusammendrücken lassen.

Tipp: Empfehlenswert sind hier die Hardcases, denn diese absorbieren den Schlag bei einem Sturz und geben diesen nicht wie weiche Silikonhüllen direkt an das iPhone wieder.

Komplett geschlossen

Viele Hüllen sind unten beim Lautsprecher geöffnet. Das bietet natürlich Platz für Kratzer und Dellen im Rahmen bei einem Sturz. Das möchte keiner. Aus diesem Grund sollte man unbedingt eine Variante nehmen, die komplett geschlossen ist.

Sollte etwas über das Display stehen

Manche Hüllen gehen stark über das Display hinaus, andere gar nicht. Beides ist nicht optimal. Geht die Hülle zu stark über das Display, stört es bei der Bedienung. Geht sie gar nicht über das Display hinaus, ist das Display bei einem Sturz überhaupt nicht geschützt.

Tipp: Man sollte darauf achten das die Hülle ca. 2-3mm über das Display hinaussteht.

Am besten mit Innenschutz

Dieses Feature ist leider auch sehr selten und nur schwer zu finden. Die Rede ist von einer samtigen Innenseite. Dadurch können kleine Staubpartikel oder ähnliches nicht mehr die Rückseite unbemerkt zerkratzen.

Bedienbarkeit der Knöpfe

Auch sollte man sich vor dem Kauf immer die Bewertungen durchlesen, denn es kommt öfter vor als man denkt, dass die Knöpfe nur noch schwer zu bedienen sind.

Nicht zu dick

Der letzte Punkt ist die Dicke der Hülle. Es gibt Hüllen die möglichst gut schützen möchten, wie z.B. die Hüllen von Spigen. Leider hat man mit solch einer Hülle dann das Gefühl einen Backstein in der Hand zu haben.

Die perfekte iPhone 7/8 Hülle finden

Wer jetzt die perfekte Hülle für das iPhone 7/8 finden möchte, der sollte einmal auf die 10 beliebtesten iPhone 7/8 & Plus Hüllen im Test schauen. Dort werden alle Hüllen auf Herz und Niere geprüft.